Aktuelles
 


"Laufschule" für Martinsläufer

CMS hat drei Laufpakete zum Martinslauf 2002 geschnürt

Frechen/Erftkreis. Mit der Kölner CMS – Gesundheitsförderung und Sportdiagnostik hat der Frechener Martinslauf einen weiteren Kompetenzpartner zum Thema Laufen bekommen. Clemens Sandscheper, Diplom-Sportlehrer und erfolgreicher Tri-Athlet, hat gleich drei Laufpakete geschnürt, um Läuferinnen und Läufer aller Leistungsklassen gezielt und kompetent für den Frechener Martinslauf am 3. November vorzubereiten. Zugangsvoraussetzung zu allen Kursen ist eine ärztliche Untersuchung.

Das Paket 1 „Dabei sein ist wichtig“ beinhaltet die Teilnahme an einem wöchentlichen Lauftreff in Frechen und eine Streckenbesichtigung. Im Paket 2 „Gezielt dabei sein ist wichtig“ erfolgt zusätzlich ein Feldstufentest mit Leistungsdiagnostik für eine gezielte Trainingssteuerung. Paket 3 „Ganz gezielt dabei sein ist wichtig“ sieht zusätzlich eine individuelle Trainingsplanung unter Berücksichtigung der leistungsdiagnostischen Werte vor.

Für an der Corporate-Wertung teilnehmende Firmen und Unternehmen können die Angebote individuell gestaltet werden.

Alle weiteren Informationen und Anmeldungen bei CMS unter Tel. 0221 – 934 56 56 oder mailto cms-koeln@gmx.de.

„Nachdem wir mit pro medik, Reha + Prävention, Hürth, und der Orthopädietechnik OrthosAktiv, Hürth. (www.orthosaktiv.de) bereits zwei Partner für Läufer mit gesundheitlichen Problemen im Team haben, freuen wir uns, mit CMS nun auch einen kompetenten Partner für das Lauftraining dabei zu haben“, freut sich Vorsitzender Dieter Hoffmann über die Erweiterung der Angebote rund um das Frechener Laufereignis.